Wer heute keinen eigenen Serverraum mehr betreiben möchte, weil der personelle Aufwand zu groß ist, kann seine IT einfach in ein Rechenzentrum auslagern. Es muss aber nicht immer nur einen personelles Problem sein, auch die räumliche Gegebenheit kann irgendwann mal einfach nicht mehr ausreichend sein.

Dann bietet Ihnen die HSS hierfür eigene Colocation in einem Rechenzentrum an. Die Colocation im Rechenzentrum decken alles das ab, was sehr oft in den Unternehmen nicht annähernd abgedeckt ist.

  • Redundante Stromversorgung (2x 16A)
  • klimatisierte Server-Schränke bzw. Kaltgangeinhausung
  • ausreichende Internetanbindung, verteilt über mehrere Knotenpunkte
  • Schutz vor Diebstahl durch videoüberwachten Zugang
  • Schutz vor Feuer durch Gaslöschanlagen

in den Colocation baut die HSS ihre eigene Hardware ein, die dann per geschützter VPN Verbindungen an ihr Büro gekoppelt werden. Auch hier verwenden wir Produkte der Firma Lancom. Mit der richtigen Konfiguration ihrer IT werden Sie keinen Unterschied merken.

Die HSS kümmert sich um einen reibungslosen Umzug ihrer bestehenden IT in das Rechenzentrum oder auch um einen parallelen Neuaufbau ihrer IT-Struktur in einem Rechenzentrum. Nehmen Sie Kontakt mit der HSS auf um schnellst möglichst einen Beratungstermin bei Ihnen im Hause zu vereinbaren.

Nutzen Sie Ihre teure Mietfläche für Büros sinnvoller, als dort IT zu betreiben.

Die HSS kümmert sich darum.

 

Sicherer IT kann so einfach sein